ksvhessenkassel.de

Der KSV Hessen Kassel im Überblick

Deutsche untere Ligen

Amateurfußball live übertragen? Hier gibt’s das!

Der deutsche Amateurfußball genießt ein unerwartet hohes Ansehen bei uns hierzulande. Es gibt zahlreiche Fans bei den kleinen Vereinen, die gerne deren Auftreten live erleben würden. Doch das zentrale Problem bei der Sache ist, dass Amateurfußball, wenn überhaupt, nur sehr sporadisch im Fernsehen übertragen wird. Die untersten Ligen bleiben sogar komplett außer Acht. Dabei würden sich zahlreiche Fans wünschen, ihre Lokalmatadoren im Einsatz zu sehen und den ein oder anderen Blick auf versteckte Talente zu erhaschen, die vielleicht mal Bundesliga-Niveau haben werden. Oft ist der Gang zum Stadion zu mühsam. Doch es werden auch die Spiele im Amateur-Fußball tatsächlich live übertragen!

Sporttotal.tv sei Dank!

Natürlich findet keine konstante Ausstrahlung ab der vierten Spielklasse abwärts im Fernsehen statt, sondern im Internet. Hierzu hatte die Plattform Sporttotal.tv eine zündende Idee, von der alle Parteien profitieren.

Zunächst profitiert Sporttotal.tv dadurch, dass es selbst durch höhere Besucherströme seine Bekanntheit und seine Einnahmen steigert. Weitergehend profitieren die Amateurvereine wiederum dadurch, dass sie eine zusätzliche Werbeplattform haben und so mehr Leute für sich begeistern können. Der Vorteil der Fans wiederum besteht darin, dass sie nun sogar von zuhause aus die Amateurspiele schauen können. Auch die Scouts anderer Vereine und die Mittbewerber sind Sieger der Live-Ausstrahlung auf Sporttotal.tv, weil sie die Gegner nun ohne die Anreisekosten und den zugehörigen Aufwand beobachten können.

Wie bekommt Sporttotal.tv dies hin?

Sporttotal.tv nutzt für die Live-Übertragung eine spezielle Box, die vier Kameras enthält. Diese Kameras sind in der Lage, hochauflösende Bilder und Videos zu übermitteln. Dabei manövrieren sich die Kameras selbst, indem sie den Aktionen auf dem Spielfeld folgen und Ballungsräume ausmachen. Diese werden dann gefilmt. Diese Technologie, die Sporttotal.tv anwendet, liefert gute Ergebnisse und garantiert Zuschauern ein positives Erlebnis zuhause am Bildschirm.

Was ist der Haken an der ganzen Sache?

Ein Haken ist nicht vorhanden. Sporttotal.tv finanziert sich aus Anzeigen und anderweitigen Werbemaßnahmen. Die Zuschauer im Internet kommen kostenlos auf ihren Genuss.

Bei alledem findet sportotal.tv sehr viel Anklang bei anderen Unternehmen und Werbepartnern. So ergibt es sich, dass renommierte Unternehmen und Gesellschaften wie beispielsweise Hyundai, Allianz und die Telekom Sporttotal.tv unterstützen. Sporttotal.tv ist sogar selbst auf Expansionskurs und beweist, dass mit dem eigenen Namen noch in Zukunft zu rechnen ist.

Wo kann man außerdem noch Amateurfußball live sehen?

Neben Sporttotal.tv sind noch wenige weitere Anlaufstellen für die Live-Übertragung des Amateurfußballs vorhanden. So sieht es mit dem jungen und letztjährigen Start-up Soccerwatch aus. Hier statten die Gründer die Vereine mit Kameras aus, die auf künstlicher Intelligenz basieren und in der Lage sind, dem Spielgeschehen vernünftig zu folgen.

Die einzig konstante Anlaufstelle stellt allerdings momentan Sporttotal.tv dar. Da bleibt abzuwarten, welche Konkurrenz die Neugründungen sind und inwiefern sie Sporttotal.tv in Bedrängnis bringen.

 

LEAVE A RESPONSE

Your email address will not be published. Required fields are marked *